Jugendherberge Oberstdorf-Kornau

Print

Lage & Anreise

Die südlichste Jugendherberge Deutschlands liegt sehr idyllisch und ruhig auf der Oberstdorfer Sonnenterrasse, der Bergsiedlung Kornau (930 m), am "Tor zum Kleinwalsertal". Umgeben von malerisch schönen Bergwiesen und mit Rundblick auf die Allgäuer Alpen ist die Jugendherberge bekannt für ihr weitläufiges Außengelände sowie zahlreiche Winter- und Bergsportmöglichkeiten. Langlaufloipe, Kletterwand und Bolzplatz am Haus.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ulm - Memmingen - Kempten oder München - Buchloe - Kempten, weiter Immenstadt - Oberstdorf. Vom Bahnhof mit Linienbus: Linie 1 (ca. alle 20 Min.) ab Busbahnhof Bussteig B (direkt neben Bahnhof) Richtung Mittelberg/Baad. Haltestelle Reute aussteigen, weiter auf dem Fußweg an Bundesstraße in Fahrtrichtung, dann rechts nach Kornau.

Anreise mit Bus/Pkw

A7 Ulm - Füssen, ab Autobahndreieck Allgäu A 980 nach Waltenhofen, B 19 Richtung Oberstdorf, am Kreisverkehr vor Oberstdorf rechts Richtung Kleinwalsertal weiter B 19, nach ca. 3 km rechts ab Richtung Kornau.

Abholservice der Jugendherberge
Auf Wunsch vermittelt die Jugendherberge die Abholung der Klasse vom Heimatort und die Rückreise bzw. den Transfer vom Bahnhof zur Jugendherberge.

Parkmöglichkeiten

Kostenlose Parkplätze direkt an der Jugendherberge


PKW-Parkplätze: 40
Bus-Parkplätze: 2

Kontakt

Jugendherberge Oberstdorf-Kornau
Bergsport - Wintersport

Kornau 8
87561 Oberstdorf-Kornau

Tel: +49 8322 9875-0
Fax: +49 8322 9875-20

oberstdorf@jugendherberge.de


Leitung
Anja Escher

Geokoordinaten

Breitengrad: 47° 24' 24,48"
Längengrad: 10° 14' 53,68"

Günstige Anreise mit der Bahn

Kombi Bahnticket

Nächste Haltestellen

Flughafen: München (220 km)

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen